Nimm mich 2x oder unerhörte Tüterei!

… am Tag als der Sommer zusammenbrach – trafen sich 5 unerschrockene Mitstreiterinnen der Gruppe Farbenspiel aus S. in einer konspirativen Garage um der Papiertüte endlich den Platz und die Würdigung zu verschaffen der ihr gebührt!

Die Papiertüte achtlos weggeworfen, selten wiederverwendet, altes Kulturgut (Erste literarische Hinweise auf Tüten (für Gewürze) gibt es aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Quelle Wikipedia.org), Behältnis für großstädtische Jagdtrophäen jeglicher Art, wurde zum Gegenstand einer künstlerischen Intervention mit ungewissem Ausgang aber begleitet von jeder Menge Spaß.

Das Ergebnis: Tüten, getragen von hochfliegenden Plänen, überzogen von Farben aller Art, untermalt von poetischen Flügelschlägen. Überzeugt euch selbst!  Und das ist noch lange nicht das Ende, im November wird diese Geschichte dann eine neue Wendung erfahren.

2 thoughts on “Nimm mich 2x oder unerhörte Tüterei!”

  1. Liebe Gabriele,
    tolle Seite, exorbitante Stimmung, Supertüten, schöne Frauen und eine grossartige Gastgeberin!!!!!
    Juchuh auf dich.
    Eine schöne Zeit in Bella Italia und ich freu mich schon auf die nächste Aktion mit euch ladies.
    Allerliebste Grüße
    Kucki

  2. Liebe Gabriele,
    Deine Garage darf niemals zugehen.
    Wir kommen auch 2x …..
    Danke, dass du deine Kreativität mir uns teilst und der Spaß eine so große Rolle spielt.
    Das Team ist natürlich auch zu erwähnen : Zusammen gehen wir richtig ab und das ist toll .
    Besze Zeit bis wir uns wiedersehen.
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.